COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia







Meldung kommentieren

Das Ajuntament von Dénia will eine Verbindungsstrasse zwischen Camí de la Bota und den Stadtgärten beim Industriegebiet "Madigeres" schaffen (zweites Foto). Das entsprechende Projekt wurde jetzt öffentlich für Einsprüche und Anregungen ausgelegt. Die Kosten sollen 170.000 Euro und die Arbeitszeit drei Monate betragen. Die an einigen Stellen nur drei Meter breite Verbindung über den Camí Partida Negrals (erstes Foto) hat sich als nicht ausreichend erwiesen.
2 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Von heftiger Kritik durch Touristen an dem neuen -vorläufigen- Busbahnhof von Dénia berichtete jetzt die spanische Tageszeitung "Las Provincias". Zu den vorherigen Beschwerden über mangelnden Schutz vor der Hitze gesellten sich nach den Regentagen Ende der vergangenen Woche solche über das Ausgeliefertsein, wenn es regnet, weil es zu wenig Plätze zum Unterstellen gibt, die bei starkem Seitenwind zudem wenig bringen.
Von "Schmach" und "Schande" war vielfach die Rede bei den Besuchern, die vor allem aus Valencia und Madrid nach Dénia kommen. Die Station ist nicht nur für die Fahrgäste zu klein, sondern auch für die Busse. Es fehle an Information und Dienstleistungen, darunter einer so wesentlichen wie der Präsenz von Taxis, auf die man zu lange warten müsse, und die Sauberkeit.
Die Zeitung griff zudem etliche Klagen über fehlende "chiringuitos" auf, jene typischen Lokale an den Stränden, und über die die zahlreichen Baustellen während der Sommerzeit in der Stadt. Das sei eine Belästigung für die die Besucher und ein schwerer Schlag für die Geschäftsleute, waren sich viele Touristen einig.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Dénia hat bis Mitte August über 2.200 Anträge auf einen Briefkasten in den 16 neuen Sammelanlagen in Las Marinas (5), Deveses (2) sowie Montgó-Rotes erhalten. Das Ayuntamiento will in den nächsten Tagen die Antragsteller über den Preis informieren, der zwischen 40 und 100 Euro liegt und nach den in der Zone gestellten Anträgen richtet.
Im Folgenden finden Sie die Lagepläne und Listen der beteiligten Strassen der "buzones pluridomiciliarios" in Las Rotas und am Montgó. Vor ein paar Tagen veröffentlichten wir die Lagepläne und Strassenlisten der Sammelbriefkastenanlagen von Les Deveses und Les Marines.
Fotoalbum mit den Lageplänen aller 16 Sammelbriefkästen von Dénia

PUNTO 1 – Zona ROTES MONTGO (Foto 1):
Situado en Ctra. Dénia a Xàbia (Zona Verde Marineta Cassiana).
ADRASTEA
ALBIORIX
ANDRONA
ALDEBARAN
AMALTEA
ANDROMEDA
ANTARES
AQUARI
ATLAS
CALIPSO
CALIST
CANOPUS
CAPRICORNI
CARONTE
CASIOPEA
CERES
CAMI AMPLE
CAMI ARANDA
CAMI DE LES TROIES
CAMI DE URIOS
CAMI DE BADIA
CAMINAL DEL VASCO
CARRETERA DE DENIA A XABIA (CV-736)
CTRA. PROV. BARRANC DEL MONYO A LES ARENETES
COLUMBA
COMAS
CREU DEL SUD
ESCORPI
FENIX
FOBOS
GANIMEDES
GEMINIS
HERCULES
HIDRA
IO
IUNO
JUPITER
LEBRELES
LLEO
LLIURA
MART
MERCURI
MIMAS

PUNTO 2 – Zona ROTES MONTGO (Foto 2):
Situado en Ctra. Prov. Barranc del Monyo 55. Suelo público - Vial
CAMI DE LA RACONA
LIRA
PERSEU
PEIXOS
REGULUS
RIGEL
SAGITARI
SATURN
SEXTANTS
SIRI
TAURE
TERRA
TITA
TITANIA
TRITO
UMBRIEL
UNICORNI
URA
VEGA
VERGE
VIA LACTEA

PUNTO 3– Zona ROTES MONTGO (Foto 3):
Situado en Camí Sant Joan 2. Parking
ASTEROPE
BELLATRIX
ESTEL POLAR
PL JOAN PELLICER CASTOR
ELECTRA
ESPIGA
CORONA BOREAL
MEROPE
REA
HIADES
TETIS
PLEIADES
CAMÍ DELS LLADRES
CAMÍ DE SANTA LLUCIA
ALTAIR
ALBIREU
ALGOL
PALOMA
CLAVELL
CAMINAL DE L ́ERMITA DE SANTA LLUCIA
CAMÍ DE SANT JOAN
GIRASOL
ASSUTZENA
GLADIOL
JACINT
LLIRI
TULIPA
ALOE
CAMELIA
CAMÍ DE LES ALQUERIES GESMÍ
NADALETES
LILA
FLOR DE SANT JOAN
MARGIRITA
CAMÍ DE MERLE
ANEMONE
NARCIS
CONILLETS
ACACIA
BEGONIA
BRESQUILLER
ORENGA
MOLSA
BALADRE
ATZAVARA
ESPARRAGUERA
ARROS
ARGELAGA
ASS. SANTA LLUCIA
CAMÍ NOU DE L ́ERMITA
CAMÍ VELL DE L ́ERMITA
MARGALLO
MORERA
PERERA
FIGUERA
GRAM
BRUC
JOLIVERT
LLEPASSA
LLEDONER
LLORER
MAGRANER
MARESELVA
FRIGOLA
FORMENT

PUNTO 4– Zona ROTES MONTGO (Foto 4):
Situado en Camí Alt de Dénia a Xàbia cruce Cr Cassiopea – acera vial público
CAMÍ ALT DE DÉNIA A XÀBIA
DEIMOS
DAFNE
DRAGO
BELTEGEUSE
DENEB
ARIEL
SAJOLIDA
CORRETJOLA
ROMER
REGALISSIA
ROSER
TE DE ROCA
ROURE
SALVIA
ORQUIDEA
HORTENSIA
GERANI
LOTUS
NENUFAR
FUCSIA
PENSAMENT
GALAN DE NIT
ROSELLA
JUNÇA
TAPERERA

PUNTO 5– Zona ROTES MONTGO (Foto 5):
Situado en Ctra. Dénia a Xàbia 114 Colegio San Vte Ferrer
MIRANDA
NEPTU
CAMÍ VELL ALT DE DÉNIA A XÀBIA
OBERO
OSSA MAJOR
DOMPEDRER
GINJOL
BRESQUILLA
MORA
GINEBRINA
AMETLA
PLATAN
TARONJA
CACAUET
PINYO
DATIL
POMEL
GARROFA
MAGRANA
BELLOTA
AVELLANA

PUNTO 6– Zona ROTES MONTGO (Foto 6):
Situado en Camí Pou de la Muntanya cruce con Cr Agret. Zona Verde
CAMÍ POU DE LA MUNTANYA
AGRET
ALBERCOQUER
ALBELAGE
GINJOLER
ALBORCER
ESPART
MALLOL
ASS. DE CABANES
CIRERER
CODONYER
CARRASCA
COSCOLL
CRESOLET
LLETSO
ALZINA
ALFABEGA
DACSA
ESBARZER
ESPI
ESPIGOL
CAMÍ COVA DE L ́AIGUA
FENOLL
FENAS
CTRA. DE LA COLONIA
CAMÍ DE LA PEDRERA
SIBIL.L A
TANTAL
TEMIST
ZEUS
AFRODIT A
APOL.LO

PUNTO 7– Zona ROTES MONTGO (Foto 7):
Situado en Camí Corral de Calafat 2 cruce con Ass. Santa Llucia. Rotonda prevista
FLOR DE LIS
FLOR DE NEU
ROSA
ROURE
VIOLETA
OCTUBRERA
CAMPANETA
BLAVET
CAMÍ DE LA GALERA
CICLAMEN
GARDENIA
NARD
GERBERA
FLOR DEL TARONGER
FLOR DE LA LLIMERA
FLOR DEL NESPRER
PETUNIA
CAMÍ CORRAL DE CALAFAT
PALERA
PANIS
ASS. DEL PINAR
MARFULL
PLATANER
MURTA
PERELLONER
PARRA
PEBRELLA
XICARANDA
PI
TARONGER
PITA
PITERA
LLENTISCLE
RAIM DE PASTOR
RAPALLENGUA
POLIOL
POMERA
RAVANELL
OLIVARDA
CADIRA DE PASTOR
CACTUS
CAMOMIRLA
CAMA-ROJA
CANYAMEL
TIMONET
VERDOLAGA
XIPRER
ALBER
ANOU
DONZELL
AVELLANER
XOP
TABAQUET
SARSAL DE MORES
GROSELLA
DALIA
PERA
POMA
NESPRA
CAMÍ DE BETLEM
LLIMA
CIRERA
MELICOTO
MELO
RAIM
PANSA
MANDARINA
PRUNA
ALBERCOC
GERD
XIRIMOIA

PUNTO 8– Zona ROTES MONTGO (Foto 8):
Situado en Carrer Teseu 2. Aparcamiento.
METGE MANUEL VALLALTA VALLALTA
CETO
CEFAL
CEOS
CRISES
CRONOS
TESEU
ARIADNA
EOSFOR
ARISTEU
CAMÍ PENYA DE L ́AGUILA
ULISSES
ALCIPE
AQUIL.LES
ARTEMIS
CAMÍ COLL DE POUS
ATENA
CASSANDRA
CENTAURE
CIRENE
PRIAMO
DEMETER
EURIPIDES
DIONIS
DIONE
EURIDICE
IDAS
IRIS
LEARCO
ANTIGONA
CORE
ATAMANT
EROS
CORONIDE
HERA
HEBE
EFAISTOS
HERACLES
HERMES
LETO
HIIPSEO
MEDUSSA
MELICERTES
POSEIDO
PITO
MAIA
NIOBE
PROMETEU
LICI
PTDA. PLANA EST
PTDA. PLANA D ́ELIES

PUNTO 9– Zona ROTES MONTGO (Foto 9):
Situado en Aparcamiento Cementerio Municipal, en Camí del Saladar.
PTDA. VESSANES
PTDA. SANTA PAULA
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Dénia hat bis Mitte August über 2.200 Anträge auf einen Briefkasten in den 16 neuen Sammelanlagen in Las Marinas (5), Deveses (2) sowie Montgó-Rotes erhalten. Das Ayuntamiento will in den nächsten Tagen die Antragsteller über den Preis informieren, der zwischen 40 und 100 Euro liegt und nach den in der Zone gestellten Anträgen richtet.
Im Folgenden finden Sie die Lagepläne und Listen der Beteiligten Strassen der "buzones pluridomiciliarios" in Les Deveses und Las Marinas. In den nächsten Tagen folgen die Lagepläne und Strassenlisten der Sammelbriefkastenanlagen in Las Rotas und am Montgó von Dénia.

* PUNTO 1– Zona DEVESES (Foto 1):
Situado en Ctra. Marines-Racons a Dénia CV 730 Km 10200. Zona Verde Cr. Riu Seta
CTRA. MARINES-RACONS A DÉNIA (2-12 – 1-27)
CAMÍ DE LA MAR
RIU D ́AGRES
RIU CALDERS
RIU GALLINERA
RIU ALCORA
RIU ALBAIDA
RIU ALBERCA
RIU ALGAR
RIU ALTARET
RIU AMADORIO
RIU BOLULLA
RIU BULLENT
RIU BARXETA
RIU BORRIOL
RIU SANT MIQUEL
RIU EBRON
RIU CERVOL
RIU SETA
RIU CABRIEL
RIU CAZUNTA
RIU XICAMO
RIU XINXILLA
RIU DEVA
RIU BELLCAIRE
RIU EBO
RIU ESCALONA
RIU VERNISSA
RIU GRANDE
CAMÍ DEL BASOT
CAMÍ VELL DE GANDIA A DÉNIA
CAMÍ DE LES DEVESES (2-8 – 1-13)

* PUNTO 2– Zona DEVESES (Foto 2):
Situado en Ctra. Marines-Racons a Dénia CV 730 Km 11800. Zona Verde Cr. Riu Gorgos
CTRA. MARINES-RACONS A DÉNIA (14 bis Ende – 29 bis Ende)
CAMÍ DE LES DEVESES (12 bis Ende – 10 bis Ende)
RIU GORGOS
RIU GIRONA
RIU MONTLLEO
RIU CUDEI
RIU GUADALEST
RIU LLUCEMA
RIU BUNYOL
RIU VEDAT
RIU MILLARS
RIU MARJAL
RIU NACIMIENTO
RIU MICENA
RIU MONTNEGRE
RIU MAGRE
RIU CANYOLES
RIU PENAGUILA
RIU SENIA
RIU PALANCIA
RIU SERPIS
RIU MONTAN
RIU REALTILLO
RIU XUQUER
RIU PINET
RIU SALLENT
RIU POLOP
RIU SEC
RIU SELLA
RIU SEGURA
RIU TORRES
RIU TORRE MANÇANES
RIU TOIXAR
RIU VERD
RIU DE L ́ARC
RIU VINALOPO
RIU VISTABELLA
RIU TAPIADA
RIU RACONS
PTDA. MOLINELL

* PUNTO 1– Zona MARINES (Foto 3):
Situado en Ctra. Marines a Dénia 15. Zona Verde Cr. Sardina
CTRA. MARINES A DÉNIA (HASTA Nos 53 y 84) TONYINA
MELVA
BOGA
LLOBARRO
ORADA
CONGRE
BESUC
CRANC
MUSSOLA
POLP
SERRA
SARDINA
OBLADA
DONZELLA
MABRA
MOLL
LLUÇ
BACALLA
LLETXOLA
RAP
ESPARRALLO
LLAMPUGA
RAJADA
PAGELL
PALAIA

* PUNTO 2– Zona MARINES (Foto 4)
Situado en Carrer Mussola. Aparcamiento Parc Bassetes
CTRA. MARINES A DÉNIA (86-184 – de 55-139)
CALAMAR
PASSAMAR
MERO
GAMBA
CIGALA
ASS. SANT PERE FALCO
TEULADI
ESPARVER
CADERNERA
GUATLA
MARTINET
MASCARELL
OROVAL
FALZIA
CORNET A
AGRO
GARSETA
BLANCA
GRALLA
MORELL
ESTORNELL
PUPUT
FLAMENC
COLL-VERD
CORB
PIT-ROIG
VOLTOR
XORIGER
MILA
SALPA
ESCORPA
MORERA
CORBALL
PALOMETA
LLISSA
RASCASSA
BONITOL
LLAGOSTA
BOGAVANT
ERIÇO
ANGUILA

* PUNTO 3– Zona MARINES (Foto 5):
Situado en Camí Regatxo 23C. Zona Verde Assagador de la Marjal
CAMÍ ASSAGADOR DE LA MARJAL
CAMÍ DEL LLAVADOR
FRAGATA
LLANXA
CAMÍ DEL REGATXO
CARAVELA
BOT
FALUTX
CA T AMARA
PIRAGUA
CAMÍ DE LA MARJAL
BERGANTI
TRAINERA
XALANA
GONDOLA
CANOA
GALIO
BALANDRE
PALABOT
VELER
FALUA
LLAUT
CAMÍ ENTRADOR DE MERLE
GAVINA
CAFARRO
FERRERET
PINSA
CAMÍ ENTRADOR DE LLOBELL
CAMÍ VEINAL DE DÉNIA A VESSANA
PTDA. MADRIGUERES NORD
PTDA. NEGRALS

* PUNTO 4– Zona MARINES (Foto 6):
Situado en Ctra. Marines a Dénia CV 730 Km 3900 Zona Verde Barranc del Alter
RASCLO
PICARDO
TUDO
ROSSARDA
VERDEROL
CIGONYA
ASTOR
COLOM
PASSARELL
FOTJA
FAISA
PERDIU
GRUA
OLIBA
FUMATELL
BEQUERUDA
CAMÍ DE LES BOVETES AL MAR
ASSAGADOR DE LES FLARETES
ASSAGADOR DEL PALMAR
MAR DEL NORD
MAR JONICA
MAR DEL JAPO
MAR DE LA XINA
MAR NEGRA
MAR CASPIA
MAR BLANCA
MAR EGEU
MAR BALTIC
MAR ADRIATICA
PTDA. BOVETES SU
PTDA. PALMAR SUD

* PUNTO 5– Zona MARINES (Foto 7):
Situado en Ctra. Marines a Dénia CV 730 Km 5500 Equipamientos Cr. Ocea Atlantic
CTRA. MARINES A DÉNIA (187-216 bis Ende Teilstück)
MAR MEDITERRANEA
MAR ROJA
MAR CANTABRICA
MAR DEL CORAL
MAR TIRRENA
MAR D ́AZOV
OCEA ANTARTIC
OCEA ARTIC
OCEA INDIC
OCEA PACIFIC
OCEA ATLANTIC
LLAC BAIKAL
LLAC COMO
LLAC CONSTANÇA
LLAC EIRE
LLAC HURON
LLAC LADOGA
LLAC LEMAN
LLAC LUGANO
LLAC MAJOR
LLAC MARACAIBO
LLAC MITXIGAN
LLAC ONTARI
LLAC SANABRIA
LLAC SANT MARTI
LLAC TAIMIR
LLAC TANA
LLAC TANGANICA
LLAC TIBIRIADES
LLAC TITICACA
LLAC TOBA
LLAC TORONTO
LLAC TRASIMENO
LLAC TXAD
LLAC VICTORIA
CAMÍ DE MIRAFLOR A LA MAR
CAMÍ DE GANDIA A DÉNIA


Meldung kommentieren

Eine Bühne oder Promenade oder Zugang zum Meer wird derzeit im Eiltempo an der Nordseite des Dénianer Sporthafens Marina de Dénia gebaut. Die spanische Presse konnte weder bei der Hafenverwaltung noch bei der Landesregierung in Valencia eine verbindliche Antwort darüber erhalten, was genau an dieser Stelle geplant sei. Es wird sich wohl nicht um Vorbereitungen für den alljährlichen Schwimmwettbewerb an diesem Ort am 9. September handeln, weil dieser keine Grossveranstaltung ist.
Meldung kommentieren

Ein heftiger Sturzregen von anderthalb Stunden sorgte am Samstag Morgen, 18. August 2018, fuer erhebliche Überschwemmungen, besonders an den Kuestenstrassen. In Denia-Madrigueres fielen 30 l/qm in einer Stunde, im Zentrum über 17 Liter pro Quadratmeter in zehn Minuten. Strassen mussten gesperrt werden, Keller liefen voll. Ähnliche Bilder, die es sogar in die spanischen Hauptnachrichten schafften, gab es aus Javea-Arenal. Ueber den Tag wurden Niedersch6von ueber 100 l/qm gemessen. Die Wetterberuhigung setzte bereits am selben Nachmittag ein.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Die Stadt Dénia stellt den Verleih von Fahrrädern ein, weil er täglich nur von 5 Personen genutzt wird. Kein Wunder: Es fehlt an Stationen: 25 müssten es sein, gerade mal ein halbes Dutzend gibt es. Das Fahrradwegenetz ist nicht etwa auf die 2008 geplanten 32 Kilometer ausgedehnt worden. Es wurden lediglich zwei Kilometer eingerichtet, und die entsprechen noch nicht einmal einem Teil des seinerzeit vorgegebenen Netzes. Ausserdem fielen die Verleihfahrräder und -stationen zu häufig Vandalen zum Opfer, kurz: das Angebot wurde nicht angenommen und kam die Stadt zu teuer.
Jetzt will die Stadt das Fahrrad-Parkplatzangebot weite ausdehnen, eine der Prioritäten, die sich aus einer Umfrage aus dem Frühjahr ergeben. Die 650 Teilnehmer verfügen zu 80 % über eigene Fahrräder, im Falle der Residenten waren es sogar 90 %. Wenig verwunderlich: Die wichtigste Forderung war die nach einem anständigen und verbundenen Radwegenetz.
Die Ergebnisse von Umfrage, Baustandsaufnahme und Schlussfolgerungen auf rund 120 Seiten, in Valenciano:
http://www.denia.es/adjuntos/temp/bicidenia.pdf

Kurz angemerkt:
Jetzt muss in Dénia an einem ordentlichen Radwegenetz gebaut werden, stellte -mit Hilfe einer Umfrage und einer 120 Seiten langen und sicherlich einige tausend Euro teuren Bestandsaufnahme- die seit mehr als drei Jahren im Amt befindliche Stadtregierung aus PSOE und Compromís fest. Immerhin sind in puncto Fahrradparkplätze ja schon einige Fortschritte gemacht worden.
-cgb-

1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Im Bauamt von Dénia an der Ronda de las Murallas sind bis Anfang September die neuesten Asphaltierungsprojekte der Stadt zur Einsicht öffentlich ausgestellt. Darunter befinden sich der Paseo del Saladar und der Camino de Badia (40.000 Euro), die aus dem Bürgeretat finanziert werden, sowie die folgenden Strassen mit einem Gesamtumfang von 160.000 Euro: Pont, Sangunt, Germans Maristes (Explanada Torrecremada) sowie Jupiter, Io und Venus. Gibt es keine Einsprüche gelten die Projekte als angenommen.
Fotoalbum von den 2018 in Dénia zu asfaltierenden Strassen

Meldung kommentieren

Die spanische Presse berichtet auch in diesem Sommer über vermehrte Klagen von Anwohnern und Urlaubern von Las Marinas über Gestank aus den Regenwasser-Abflusskanälen und den Müllcontainern im Bereich Les Bassetes. Als Lösung schlagen die Anwohner einen anderthalb Kilometer langen Bürgersteig vor, um die Wasserabflüsse unterirdisch zu verlegen. Ähnliche Probleme gebe es auch in der Zone "Les Arenes".
Die Reinigung der Müllcontainer werde völlig vernachlässigt, so die Kritik. Ausserdem seien die Zebrastreifen reif für einen neuen Anstrich.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter