COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir







Meldung kommentieren

Die Kapazität der Pumpstation für die Abwässer von Alfaz del Pí soll verdoppelt werden. Dafür wird ein Eilprojekt durchgeführt, das eine oder anderthalb Wochen dauern und 75.000 Euro kosten soll, die vom Land Valencia übernommen werden, wenn es nach dem Rathaus von Alfaz del Pí geht.
Meldung kommentieren

Mehr als 5.000 Euro hat der Niederländer Wout Buijs aus Albir für die Beschützenden Werkstätten "Doble Amor" in Benidorm gesammelt. Er ist den 900 Kilometer langen Jakobsweg in 30 Tagen gelaufen und hat mit Unterstützung des Lions´Clubs und über die begleitende Internetseite http://www.colegiohistoriadelarte.com die Spenden erhalten. Die solidarische Aktion läuft noch bis zum 15. September.
"Doble Amor" gibt seit fast vier Jahrzehnten erwachsenen Menschen mit geistigen Behinderungen aus der Region, auch aus Alfaz del Pí, Beschäftigung. Mit dem Spendengeld sollen die Toiletten und Waschräume der sozialen Einrichtung renoviert werden.
Meldung kommentieren

Anderthalb Dutzend Männer und Frauen zwischen 20 und 30 Jahren haben auf der archäologischen Ausgrabungsstätte Villa Romana von Albir mit den allsommerlichen Ausgrabungsarbeiten begonnen. Das von Archäologen und Geologen geleitete Camp geht bis Ende Juli.
Meldung kommentieren

Am Sonntag, 22. Juli 2018, gedenkt die Gemeinde Alfaz der Opfer des Massakers auf der norwegischen Insel Utoya vor 7 Jahren. Das Rathaus verurteilte jede Art von Terrorismus und stellte sich an die Seite der Opfer. Am Sonntag (eine Uhrzeit wurde vom Rathaus Alfaz in der erst am 20.7. geschickten Information nicht mitgeteilt) werden in dem nach dem gerühmten norwegischen Friedensforscher Johan Galtung benannten Alfaciner Park Blumen bei der Skulptur "Escultura Paraboloide” niedergelegt, die von dem baskischen Anti-ETA-Künstler Agustín Ibarrola als Teil seiner "Mapa de la Memoria" errichtet wurde.
Meldung kommentieren

Das Film-Festival von Alfaz del Pí hat seinen 1. Preis an den Film "Australia" von Lino Escalera vergeben. Der 2. Preis gingen an "Matria" von Álvaro Gago, der auch für die beste Regie ausgezeichnet wurde und den Publikumspreis erhielt. Bester Schauspieler: Raúl Prieto für seine Rolle in dem Film "Ahora seremos felices", beste Schauspielerin Nathalie Poza für ihre Rolle in "Australia".
Vom Rathaus kamen, anders als bisher, weder Berichte noch Fotos vom Kinofestival, lediglich von der Festival-Leitung am Tag der Preisverleihung eine Liste mit den Preisträgern, mit der (versuchten) Anweisung, bitteschön (nein, ohne bitteschön), eine Erwähnung der Preis-Sponsoren nicht zu vergessen.
Haben wir aber doch "vergessen". Ein Ergebnis der "neuen" Richtung der "Informations"Politik der von Vicente Arques (PSOE) geführten Gemeindeverwaltung von Alfaz del Pí, unter anderem: Erstmals seit elf Jahren wird es bei costa-info.de kein Fotoalbum vom Kinofestival Alfaz geben.
Carl-Georg Boge

Meldung kommentieren

Mit einem Kurs im Gesundheitsmonat Juni hat die Gemeinde Alfaz del Pí die Zahl der Defibrillator-Befähigten (Sporttrainer, Polizisten, städtische Angestellte) auf rund hundert erhöht. Diese soll ebenso erweitert werden wie das halbe Dutzend "Defi"-Geräte in Sportzentren und Casa de Cultura. Ziel: Defibrillator an allen wesentlichen öffentlichen Stellen, der Stadt, die so den Titel "cardioprotegida" erringen möchte.
Meldung kommentieren

Das Land Valencia investiert etwas mehr als eine Viertel Million Euro aus dem sogenannten Plan "Edificant" in Verbesserungen an den Alfaciner Grundschulen Santísimo Cristo del Buen Acierto, Veles e Vents und Racó de l’Abir.
Meldung kommentieren

25 Kinder zwischen 5 und 16 stellen im Juli unter dem Motto "Wir sind Schmetterlinge" in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein ArtAvant 50 Werke in der Casa de Cultura von Alfaz del Pí aus.












Meldung kommentieren









Meldung kommentieren

Zurück Weiter