COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Mindestens schlechtes Wirtschaften sieht die Alfaciner Opposition in der städtischen Anmiete einer Industriehalle von rund 200 Quadratmetern auf einem 800-qm-Grundstück für 4 Jahre und monatlich 2.000 Euro für die Unterbringung des Technischen Dienstes der Stadt Alfaz del Pí. Nicht nur habe Bürgermeister Vicente Arques (PSOE) das aus einem von seinem PP-Vorgänger Gabriel Such ausgeschriebenen Ideenwettbewerb hervorgegangene 30.000 Euro teure Architekten-Projekt für den Neubau einer Halle auf einem 6.500-qm-Gemeinde-Grundstück in der Calle Fior, Sierra Helada, in einer Schublade versenkt. Zu der laut PP überteuerten Miete für das private Lokal komme, so die Opposition, dass die Stadtspitze dem Besitzer für das Grundstück Erschliessungskosten von 20.000 Euro erlassen habe, so wie bei weiteren Parzellen der selben Firma "Construcciones la Marina" im Wert von 235.000 Euro in zehn Jahren getan habe, die nun aus der Stadtkasse getragen würden, so die PP.
Meldung kommentieren

Den Wanderweg zum Leuchtturm von Albir gibt es seit etlichen Jahren, er wird immer wieder durch neue Aussichtspunkte und Infotafeln verbessert, ist seit einer Weile auch für Rollstuhl- und Fahrradfahrer nutzbar. Am Sonntag, 15. April 2018, wurde der selbe Weg erneut wortreich vom Rathaus Alfaz del Pí "eingeweiht": als "Gesundheitsweg", der er bislang auch schon war. Drei Dutzend Personen nahmen teil ("50 auf der Warteliste"), freuten sich an sonnigem Wetter, fantastischen Aussichten, den fachlichen Erläuterungen und einer gesundheitlich nicht erst seit gestern ausgesprochen förderlichen Aktivität im Naturpark "Serra Gelada", dem meist besuchten in der Comunitat Valenciana.
Meldung kommentieren

Warum die Firma "Impursa, S.A." in Übereinkunft mit der Stadt Alfaz del Pí die Aufstellung und Verwaltung von Verkehrszeichen und Informationsschildern im Gemeindegebiet für ein Jahr über den just ausgelaufenen 10-Jahres-Vertrag weiter betreiben wolle, fragt sich die Opposition im Stadtrat von Alfaz del Pí. Immerhin habe die Firma vor 4 Jahren -vergebens, weil vom Stadtrat abgelehnt- versucht, ihre jährliche Zahlung an das Rathaus um 80 % auf 12.000 Euro zu verringern. Eine mögliche Teilantwort auf dieses Rätsel gibt die Opposition: Ein Dutzend moderne elektronische Werbeschilder, die das Unternehmen vor knapp einem Jahr aufgestellt hat, werden mit Strom aus dem öffentlichen Netz beleuchtet. Davon sei im Vertrag mit Impursa allerdings nicht die Rede.
Meldung kommentieren

Wo das neue Tierheim in der Sierra Helada denn bleibe, das der sozialistische Bürgermeister von Alfaz del Pí, Vicente Arques, vor den Kommunalwahlen vor drei Jahren vollmundig versprochen habe, kurz nach der durch Polizei- und Landesinspektionen erzwungenen Schliessung des verkommenen und weder gesundheitspolitisch noch administrativ haltbaren Hundeheimes (1996 eingeweiht und seinen letzten sieben Jahren mit 100.000 Euro aus der Stadtkasse subventioniert) Ende des Jahres 2014. Nichts sei seither geschehen, immer noch hänge die Versorgung in Alfaz und Albir aufgegriffener Tiere an einer Vereinbarung mit dem Tierschutzverein von Benidorm.
Eine Klage der PP gegen das Rathaus wegen der Zustände in dem 2014 geschlossenen "Tierheim" wurde nach drei Jahren abgewiesen.
Meldung kommentieren

Das Stadtparlament hat die gemeinsame Überwachung des Meeres-Naturparks Serra Gelada in der Bucht von Altea mit dem Land Valencia, den Städten Benidorm und Altea sowie dem dortigen Club Náutico abgesegnet. Die Organismen teilen sich die Kosten, zum Teil mit Geld-, zum Teil mit Personal oder Sachbeiträgen.
Meldung kommentieren

Mit 100 % der Stimmen (65, keine Enthaltung) bestätigten die Alfaciner Sozialisten Bürgermeister Vicente Arques als Generalsekretär der PSOE. Seine Stellvertreterin wurde Mayte García.
Meldung kommentieren

Mit 53.000 Euro fördert in diesem Jahr die Stadt Alfaz del Pí die Ortskapelle Sociedad Musical la Lira. Sie wurde vor 39 Jahren gegründet, zählt 55 Musiker und ist über die Musikschule an der musikalischen Unterweisung von derzeit 120 Kindern ab 3 Jahren und einem Dutzend Erwachsenen durch 13 Musiklehrer beteiligt.














Meldung kommentieren







Meldung kommentieren

Am Dienstag Nachmittag, 27. März 2018, musste die Feuerwehr von Benidorm den Brand eines Gartenhäuschens in der Calle Tossal de Roig von Alfaz del Pí löschen. Niemand wurde verletzt. Nach einer Viertelstunde wurden die Löscher zu einem Brand in Callosa d´Ensarrià gerufen und forderten deshalb die Feuerwehr aus Benissa an, um den Brand von Alfaz zu Ende zu bearbeiten.
Meldung kommentieren

20 Sekundarschüler des europäischen Austauschprogrammes "Erasmus +" zwischen 13 und 16 Jahren aus Deutschland, Estland, Portugal, Norwegen und Holland haben der Gemeinde Alfaz del Pí einen Besuch abgestattet. Neben dem Rathaus besuchten die Jugendlichen die Norwegische Schule und weitere Orte in der Gemeinde, die den "Multikulti"-Charakter des Hundert-Nationen-Ortes Alfaz del Pí unterstreichen, so das Ayuntamiento. Auch Besuche in Villajoyosa und bei den Fallas in Valencia standen auf dem Programm. Schüler des Colegio Noruego von Alfaz nehmen demnächst an Reisen in die Partnerländer teil.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter