COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Tierschützer fordern "ambulante" Tiersegnung für "geschundene Jagdhunde"
Tiersegnung gut, ordentliche Behandlung wäre besser
Annemarie von Meer, am 22.01.2019 um 16:42 Uhr
Tiersegnung ist gut, besser aber waere gute Behandlung der Tiere, nicht nur der Podencos, sondern aller Tiere. Ansonsten wuerde ich glimpfliche Strafen fuer Tierquaeler befuerworten. Das waere schon laengst ueberfaellig!
Re: Tiersegnungen reine Heuchelei - Tiermissbrauch anprangern
Erika groeteke, am 14.02.2019 um 15:22 Uhr
Stimmt ...diese tiersegnungen sind reine heuchelei !!!
Es wäre angebracht das die pfaffen von der kanzel mal den gesamten tiermissbrauch in spanien anprangern und nicht irgendwelchen schwachsinn erzählen.
Re: Ambul. Tiersegnung? Beschränkung auf Jagdhunde skandalös
Hans Peter Wittmann, am 23.01.2019 um 12:05 Uhr
Die Beschränkung auf Jagdhunde finde ich skandalös.
Da ich Besitzer von einem Rehpinscher, Cobras, Vogelspinnen und Krokodilen bin, bitte ich die Anforderung der Segnung auf diese Tiere zu erweitern.
Können bei der Segnung auch die anwesenden Viren und Mikroben mit eingeschlossen werden?