COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Internet-Unterschriftensammlung gegen Stiertreiben: 4.000 in vier Tagen
Unterschriften gegen Stiertreiben: Woher kommen die?
Heinz Kopp, am 02.09.2022 um 07:01 Uhr
Woher kommen diese Unterschriften? Sind es mehrheitlich Ausländer die gegenüber den spanischen Bürgern den Zeigefinger heben wollen?
Re: Unterschriften gg. Stiertreiben: bisher 38.400, meist Spanier
Gisela , am 19.09.2022 um 00:01 Uhr
Bis heute haben 38.420 Personen diese Petition unterschrieben, zum größten Teil Spanier*innen. Und es werden stündlich mehr.
Re: Unterschriften gg. Stiertreiben: 2023 Respekt vor Tieren?
Patrik Schlaak, am 11.09.2022 um 01:53 Uhr
„ NATÜRLICH " sind es die bösen „ Ausländer " .... wegen den schwer verletzten Läufern , Schädelprellungen , Knochenbrüchen , manchmal ein Todesfall sowie den verletzen Bullen auch die ( 48 ) abends bei Stierkämpfen getötet werden ... würde ich mir darüber keine Gedanken verschwenden ! .... Die Chefin von „ ANIMA NATURIALIS “ die dies wieder anprangerte ist bestimmt eine AUSLÄNDERIN ! Sie sagte auch :
„ Die Pandemie hat uns nicht zu besseren Menschen gemacht , wir haben immer noch grausame Sitten !“ .... Weiter so ! - Spanische Bräuche prima o.k. ! Wir könnten ja im Jahr 2023 vielleicht „ mehr Respekt vor der Tierwelt üben ? Oder weiter machen : „ Hauptsache die „ Einnahmen ( auch ) von den
„ TOURISTEN ! " stimmen ! ....
Re: Unterschriften gegen Stiertreiben: von Tierfreunden
Elisabeth, am 10.09.2022 um 05:00 Uhr
Es gibt vielleicht auch Leute die an die Tiere denken.