COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Valle de los Caídos: PSOE-Chef fordert Entfernung der Franco-Überreste
Die Entfernung der sterblichen Überreste des 1975 gestorbenen Diktators von Spanien, Francisco Franco, aus dem Valle de los Caídos, hat jetzt der spanische Sozialistenchef Pedro Sánchez gefordert. Er stellte in Valencia, neben einer republikanischen Fahne, wie die spanische Presse registrierte, seinen Vorschlag für die Reformierung des sozialistischen Gesetzes der "Memoria Histórica" vor. In dem von Franco als Wallfahrtsstätte für die gefallenen "nationalistischen" Soldaten und sich selbst gebauten Monument bei Madrid soll nach Meinung der PSOE ein "Zentrum für die Erinnerung" entstehen. Ausserdem plant er in Weiterentwicklung des vorherigen Gesetzes, dem der konservative Regierungschef Mariano Rajoy eine angemessene finanzielle Ausstattung und ernsthafte Umsetzung verwehre, ein nationales Opferverzeichnis, eine DNA-Bank, die Einsetzung einer Wahrheits-Kommission und die effektive Entfernung aller verbliebenen franquistischen Symbole aus dem öffentlichen Leben.



zurück