COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Tradition zum guten Zweck: 86-Jähriger leitete Verkehr und sammelte Spenden
Einer alten Dénianer Tradition mit wohltätigem Zweck zufolge leiten an den Weihnachtstagen pensionierte Polizisten von einer Tonne aus im Stadtzentrum den Verkehr und Passanten legen wie zum Dank dafür Lebensmittelspenden für arme Familien zu seinen Füssen. Am 1. Weihnachtstag versahen die mit den Ex-Polizisten Pepe Torró und José Antonio Sevillano zwei alte Bekannte diesen Dienst, im Falle von Torró sogar ein ziemlich alter Bekannter: Mit seinen 86 Lenzen war der Wohltätigkeit- und Verkehrsveteran jederzeit Herr der durchaus nicht unangespannten Lage am Anfang der Dénianer Hauptstrasse Marqués de Campos. Um die Verteilung der Ergebnisse seines Wirkens kümmert sich die "Mesa Solidaria de Dénia".




zurück