COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Rathaus: Bankschulden seit 2015 auf 10,5 Mio E halbiert ...plus 7 Mio E
20.04.2018
Die Halbierung der Bankschulden der Stadt Altea von Anfang 2015 bis Ende 2017 auf 10,5 Millionen Euro hat das Ayuntamiento verkündet. Das Haushaltsjahr 2017 sei mit einem Überschuss von 2,5 Mio E abgeschlossen, die Verschuldungsquote auf 41 % gesenkt worden. Die Zahlungszeit für Rechnungen an das Rathaus beträgt nur noch 27 Tage. Mit diesem Schuldenpanorama müsse der Stadt auch vor der bevorstehenden Zurückzahlung von 7 Mio Euro aus den Vorleistungen der Promotionsfirma der ausgebremsten Luxus-Urbanisation "Río de Algar" nicht bange sein. Das heisse aber, dass die Tendenz der Schuldensenkung im laufenden Jahr 2018 mit Sicherheit durchbrochen werde, weil jene 7 Mio E hinzugerechnet werden müssen.



zurück