COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Stadtrats-Ausschuss soll Antennen-Chaos auf Cumbre beenden
13.05.2018
Der Stadtrat von El Poble Nou de Benitatxell hat einen Ausschuss eingerichtet, der sich mit der Klärung der Antennen auf dem Gipfel Puig de la Llorença und mit dem Status des Grundstückes, auf dem sie stehen, beschäftigen soll. Die Gemeinde will ihr Grundstück zurückgewinnen, das die Konzessionsfirma der Autobahn AP-7 "besetzt" halte. Der Status des Grundstücks ist, vor allem wegen der Antennen, umstritten und soll geklärt werden. Bemerkenswert fand Bürgermeister Pere Femenía (RED), dass die drei Opposition-Stadträte von Compromís und Unabhängigen gegen die Einsetzung des Ausschusses stimmten.
Auch die zweite Initiative des Stadtrates fand nicht die Befürwortung der Opposition: Benitachell beantragt bei der Provinz Alicante die Aufnahme des auf der Plaça de les Pesqueres geplanten Kulturzentrums in den Massnahmenkatalog Diputación de Alicante im Jahr 2019.
Die Opposition betreibe, so Femenía, eine schlichte Verhinderungspolitik.



zurück