COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Quisi-Eisenbahnbrücke wird verstärkt, bleibt aber original
11.05.2018
Die über hundert Jahre alte Eisenbahnbrücke "Quisi" (erstes Foto) zwischen Benissa und Calpe wird nicht abgerissen und durch eine neue ersetzt, wie das Land Valencia vor einigen Wochen angekündigt hatte. Die Generalitat reagierte auf die Proteste aus Benissa und bestätigte der Gemeindespitze jetzt (siehe zweites Foto), dass die architektonisch und historisch wertvolle Brücke im Rahmen der Arbeiten an der TRAM-Linie 9 verstärkt und nicht abgerissen wird. Die Brücke gehört dem Land Valencia. Sie soll zum schützenswerten lokalen Kulturgut (BRL) erklärt werden. Damit ist die Ersetzung der Brücke durch eine baugleiche vom Tisch, die von der Stadtregierung abgelehnt wurde.
Das Linienteilstück Calpe-Teulada soll Ende dieses Jahres mit den derzeitigen Dieselzügen wiedereröffnet werden, die leichter sind als die geplanten Hybrid-Züge (Diesel und elektrisch). Neue Gutachten sollen eine endgültige Lösung des Problems näher bringen. Die Modernisierung der Linie Benidorm-Dénia soll 2019 abgeschlossen sein.





zurück