COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Auch Fischfarm vor Calpe bietet Edler Steckmuschel neue Heimat
12.06.2018
Die an der spanischen Mittelmeerküste vom Aussterben bedrohte Edle Steckmuschel (nacra) hat offenbar an der Fischfarm vor der Küste von Calpe eine neue Heimstatt gefunden: Wissenschaftler des Institutes "Imedmar" der Universidad Católica de València haben bestätigt, dass es dort zwischen 200 und 400 Larven der "Pinna Nobilis" gibt. Diese werden jetzt von den Drahtseilen, an denen sie sich entwickelt haben, an Quarantäne gebracht, wo sie sich jenseits des Einflusses der Krankheit entwickeln können. Dann werden sie mit Exemplaren zusammen gebracht, die quasi "in Gefangenschaft aufgezogen" werden, um einen neuen Anlauf "in freier Wildbahn" zu starten.
Die gleiche Nachricht hatten wir vor wenigen Wochen auch von der "granja marina" vor Altea veröffentlicht. Die Nacra wird bis zu 120 Zentimeter gross und bis zu 30 Jahre alt, ist jedoch seit 2016 aufgrund eines Parasiten fast vollständig vom Meeresboden verschwunden.



zurück