COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Nach Vorschlag mit "Alkoholfreiem": Biertrinker-Wettlauf abgesetzt
21.06.2018
Das im vergangenen Jahr zum ersten Mal während der Jáveaner Fogueres-Fiestas durchgeführte Biertrinker-Wettrennen "Birratlón" ist für die diesjährigen Fiestas von den Organisatoren abgesetzt worden. Der Grund: Die Fogueres-Gesamtleitung hatte den Organisatoren des Bierl-Wettaufes über 2.000 Meter, bei dem alle 500 Meter ein halber Liter zu trinken war, vorgeschlagen, diesmal auf alkoholfreies Bier zurückzugreifen. Im vergangenen Jahr traten 30 "peñas" mit je 4 Läufern an.
Von der Stadt Jávea gab es kein Verbot der nur für Erwachsene vorgesehenen Veranstaltung, war auch keine Beschränkung auf Alkoholfreies vorgesehen. Fiesta-Stadtrat: "Der Birratlón stand im Programm. Das heisst, wir waren damit einverstanden". Allerdings haben die Suchtprävention-Einheit von Jávea und die Vereinigung "Controla Club" für die Fiestas eine Präventions-Kampagne für Alkohol und Drogen vorgesehen. Die sich mit dem normalprozentigen "Birratlón" vielleicht nicht so gut vertragen würde. Aber ausgerechnet bei den jungen Leuten war der Bierwettlauf im vergangenen Jahr gut angekommen.



zurück