COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Bürgermeister fordert in Madrid Aus für Umgehungsstrasse
26.02.2019
Begleitet von zwei Stadträten forderte Alteas Bürgermeister Jaume Llinares (Compromís) im Infrastrukturministerium in Madrid die endgültige Beerdigung des mehrfach von Altea abgelehnten Projekts einer Umgehungsstrasse und als Kompensation dafür die Einrichtung einer neuen Autobahn-Abfahrt im Süden von Altea. Die voraussichtliche Freigabe der AP-7 Ende des Jahres mache eine teure und landverschlingende Umgehungsstrasse überflüssig - wenn die geforderte zusätzliche Abfahrt Altea-Süd in Angriff genommen werde. Dieser Forderung gegenüber habe sich das Ministerium aufgeschlossen gezeigt, so Llinares.
Positiver Nebeneffekt des Aus für die Umgehungsstrasse könnte sein, dass endlich die Verbindung zwischen den Wasserdepots von Montahud und Sant Xotxim durch das Land Valencia in Angriff genommen werden kann.



zurück