COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Internet-Käufe ohne Bezahlung: 26-Jähriger verhaftet
06.03.2019
Einen 26-jährigen Rumänen verhaftete in Dénia die Policía Nacional, der unter falschem Namen über verschiedene Internet-Plattformen (mindestens) 5 hochwertige Mobiltelefone von Privatleuten gekauft und hinterher nicht bezahlt hatte. Das Gericht von Dénia liess den Mann unter Auflagen frei.
Kurz angemerkt:
Es gibt immer noch Menschen, die bei Privatverkäufen im Internet teure Artikel an fremde Leute verschicken und hoffen, von diesen den vereinbarten Betrag oder das Gerät zu(rück)geschickt zu bekommen. Klar, mit einem zwischengeschalteten Finanz-Garantiedienstleister, der die Zahlung vor Verschickung des Gerätes erhält, aber erst nach beidseitigem Einverständnis freigibt, kostet die Transaktion vielleicht 5 % mehr...
-cgb-




zurück