COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Ab August muss wieder fürs Parken bezahlt werden
30.07.2020
Die Zeit des kostelosen Parkens auch in den Blauen Parkzonen ist in Calpe ab August vorbei. Ab Montag, 3. August 2020, startet eine neue vierjährige Zona-Azul-Konzession für die Firma "Pavapark Movilidad". Diese zahlt pro Jahr der Stadt 400.000 Euro und sammelt dafür auf den insgesamt 2.200 Stellplätzen der Blauen, Grünen und Orangen Zonen die entsprechenden Gebühren ein. Ein wichtiges Ziel ist die häufige Rotation der zentral gelegenen Parkplätze im Sinne der Geschäftsleute. In den Blauen (montags bis samstags) und Grünen (montags bis freitags vormittags) Zonen kostet die Stunde 85 Cent, in den orangenen Zonen an den Stränden im Juli und August für 95 Cent. Anwohner und Geschäftsleute erhalten Rabatte.
Den 50 Parkuhren werden zwei Dutzend hinzugefügt. Eine App ermöglicht für die Blauen Zonen Informationen über Belegung sowie Bezahlung per Handy. Info unter: Ora Calp.es



zurück