COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Arbeiten am Wassernetz: Archäologie-Funde von vor 2.500 Jahren
14.09.2021
Interessanten Beifang brachten im Sommer 2021 die Arbeiten an der Erneuerung des Trinkwassernetzes von Altea la Vella. Archäologische Funde mit einem Alter von rund 2.500 Jahren wurden gemacht. Die Alicantiner Archäologie-Professorin Feliciana Sala hat sich bereits an die Untersuchung vor allem des besonders interessant erscheinenden keramischen Materials gemacht.
Ein Teil des Ortskerns von Altea la Vella ist bereits in archäologischer Hinsicht als "Bien de Relevancia Local" geschützt, so dass Arbeiten im Erdreich von einem Archäologen überwacht werden müssen. Die neuen Funde könnten den definitiven Beweis für eine Besiedlung des späteren Altea la Vella in der iberischen Epoche erbringen, so das Ayuntamiento.



zurück