COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Stadt Dénia lässt sie im Stich: Deveses-Anwohner wollen zu Vergel gehören
08.09.2021
Weil sie sich von der Stadt Dénia im Stich gelassen fühlen, hat eine Gruppe von Anwohnern des Camino Viejo de Gandia in Dénia, an der Grenze zu El Verger, eine Internet-Kampagne gestartet, deren Ziel die Eingliederung ihres Strassenabschnittes in die Nachbargemeinde Vergel ist. Regelmässig reinigt das Ayuntamiento von Dénia Strasse und Bürgersteige nicht, wenn sie, was häufiger vorkommt, von Fäkalien aus dem Kanalisationsnetz überschwemmt werden. Im Februar sei der Dénianer Reinigungsdienst zuletzt gekommen. Bei den Nachbarn hingegen werde nach diesen Episoden postwendend der Reinigungsdienst der kleinen Nachbargemeinde der Kreishauptstadt vorstellig und reinige "seinen" Strassenteil. Die Protestierenden: "Und Dénia lässt sich, obwohl wir im Sommer täglich protestiert haben, weil der Gestank unerträglich ist, überhaupt nicht blicken, obwohl wir, 300 Meter von der Küste entfernt, touristisches Schwerpunktgebiet sind".



zurück