COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Im Sommer: 470 die Anzeigen der Polizei, fast die Hälfte wegen Lärms
03.10.2021
Die Policía Local von Calpe hat "in einem schwierigen Sommer" zwischen Anfang Juli und Mitte September 2021 470 Anzeigen geschrieben, davon mit 220 fast die Hälfte wegen Lärmbelästigung durch laute Musik, Stimmen etc. 40 Strandbesucher wurden wegen zu früher morgendlicher Belegung eines Strandplatzes angezeigt, ebenso oft wurden zu früh dort ausgebrachte Handtücher oder Liegen eingesammelt, ohne dass sie später reklamiert wurden. Ähnlich erging es 80 Mal Menschen, die illegalen ambulanten Verkauf betrieben, die flüchtender Weise ihre Ware zurückliessen und nicht zu reklamieren versuchten. Zehn ambulante Verkäufer wurden angezeigt, ebenso häufig wie die Verantwortlichen für Bauarbeiten ausserhalb der sommerlich eingeschränkten Zeiten. 150 Anzeigen hatten Verletzungen der bis Anfang September geltenden Ausgangssperre zum Inhalt.















zurück