COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Der Rettungshubschrauber der Feuerwehr aus Benidorm musste am vergangenen Wochenende eine 50-Jaehrige aus Altea von der Bernia in Benissa bergen. Sie hatte sich bei einer Wandertour mit Ehemann und Kindern ein Bein gebrochen.
Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento von Altea asfaltiert in einer einwoechigen Sonderaktion folgrnde Strassen und Wege im Gemeindegebiet neu: Camí Fondo, Zufahrt N-332, Partida Sogai, Verlaengerung Camí de l’Algar amb Camí Verd, Av. Comunitat Valenciana, C/ Piteres, Parkplatz Sant Jeroni, C/ Illeta, CV-7651 Altea-Albir, Polígono Industrial Partida El Planet.
Meldung kommentieren

Vier Facebook-Live-Übertragungen über das städtische Portal "Visit Altea" im Stile von geführten Exkursionen organisierte das Rathaus von Altea am Welt-Tourismustag und erreichte eigenen Angaben zufolge 32.000 Personen: Playa de l´Espigó, Ortsteil Bellaguarda, Hafen und Kirchplatz. Der Welt-Tourismustag Ende September hatte die "Digitale Transformation" zum Inhalt.
Die Live-Übertragungen von den Ortsfiestas von Altea, so das Ayuntamiento, sahen auf Youtube rund 3.400 Menschen.
Meldung kommentieren

Im 30. Jahr seines Bestehens hat der Basketball Club Altea vor eigenem Publikum durch einen ungefährdeten 93:49-Sieg gegen Benidorm die "Liga Valenciana" gewonnen, gemeinsam mit Oil und Dénia, wie das Rathaus von Altea meldet. Bester Spieler war Iván Zhauniarovic. Bei den Junioren siegte CB Terralfàs.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Im Rechtsstreit um eine 15 Meter hohe Mobilfunkantenne an der Avenida Jaume I hat das Rathaus von Altea in erster Instanz in ihrem Verbot der Installation Recht bekommen. Dafür habe man städtebauliche Argumente zur Hilfe nehmen müssen, weil das einschlägige Gesetz aus dem Jahr 2012 den Telekommunikationsfirmen fast einen Freibrief für die Aufstellung ihrer Antennen ausgestellt habe, so Stadträtin Inma Orozco. Die fragliche Antenne überragt das Maximum, das sie über die Höhe des Gebäudes herausragen darf (4 Meter), ausserdem beeinträchtige sie die Sicht auf die Altstadt.
Meldung kommentieren

Die Unterbrechungen der Trinkwasserversorgung von Altea, vor allem in den Urbanisationen der Sierra, nach Stürmen und starken Regenfällen wegen starker Verunreinigungen, wird nach Meinung der konservativen Alteaner Oppositionspartei PP noch lange andauern. Der Grund: Die Regierungskoalition unter Compromís-Bürgermeister Jaume Llínares habe keinen Schritt auf dem Weg einer Lösung getan, die notwendige Trinkwasseranlage sei weit und breit und nicht. Auch frühere Regierung von PP und PSOE hatten das Problem nicht gelöst.
Jetzt aber, so die PP nach der jüngsten Stadtratssitzung zum Thema, von der das Ayuntamiento nichts verlauten liess, habe Bürgermeister Llinares quasi den Anwohnern der Sierra de Altea die Schuld an der Wassermisere dort gegeben. Dies sei sein typisches Vorgehen, er habe auch schon mal den Anwohnern die Schuld daran gegeben, dass Altea nicht sauber sei.
Jetzt, ein halbes Jahr vor den Wahlen, werde so getan, als ob die Gemeindespitze sich tatsächlich einer langfristigen Problemlösung widmen wolle, so die PP über die Links-valencianistische Koalition.
Kurz angemerkt:
Ja, so ungefähr, wie die PP in der letzten Legislaturperiode und zuvor die PSOE und davor die PP ...
-cgb-

Meldung kommentieren

Das Rathaus von Altea hat Informationen der Oppositionspartei PP zurückgewiesen, nach denen Routine-Analysen des Landes Valencia die Kontamination des Meerwassers vor den Stränden von La Olla gezeigt hätten und die Stadt "versäumt" habe, Bevölkerung und Badegäste darüber zu informieren und damit zu schützen. Die Generalitat Valenciana, so Alteas zuständiger Stadtrat Roque Ferrer, habe in diesem Sommer eine Empfehlung ausgesprochen, sich nicht an den Mündungen der Barrancos "Arcs" und "L´Olla" zu baden, weil dort "Restmaterial" entdeckt worden sei, das von in diesen Zonen heimischen Tieren stamme: Möwen, Enten, Schwäne. Die Strandwächter haben die Touristen auf diesen Umstand hingewiesen. In Zukunft werde ein eigens hergestelltes Informationsschild darauf hinweisen, so Infrastruktur- und Strände-Stadtrat Ferrer.
Er wies darauf hin, dass in diesem Jahr Altea die anspruchsvollen Strände-Qualitätsnormen ISO9001-2015 und 14001-2015 vorzuweisen habe, anders als in der vergangenen Legislaturperiode, die für Wasserqualität und Dienstleistungen heute. Das Rathaus empfahl den Bürgern, die Analyse-Werte anzuschauen, die er in den sozialen Netzwerken seines Amtes veröffentlicht habe, "um zu beweisen, wie die PP lügt".
Meldung kommentieren

Nur um Millimeter ist in Altea-Cap Negret ein 13-Jähriger dem Tode entgangen: Als er sein Fahrrad im Schuppen abstellen wollte, überraschte ihn ein maskierter 18-Jähriger und stach dem Kind mit einem selbst gebastelten Messer zwei Mal in den Hals, knapp neben die Halsschlagader, so die Zeitung "Información". Der ausländische Täter, wurde von der Polizei in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses des Opfers auf einem Bancal gefunden und mit ihm eine Maske und Handschuhe, die er bei der Tat getragen hatte. Der Richter ordnete die Einlieferung des Kubaners ins Gefängnis an.
Meldung kommentieren

Ein unbewohntes zweistöckiges Chalet in Altea la Vella fing am Morgen des Donnerstag, 13. September 2018, Feuer. In zwei Stunden hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht, der aus noch unbekannter Ursache in einem Zimmer im ersten Stock ausgebrochen war.
Meldung kommentieren

Weiter