COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Mit den 8 Stimmen seiner valencianistischen Partei Compromís sowie 4 von den Sozialisten wurde am heutigen Samstag, 15. Juni 2019, Jaume Llinares als Bürgermeister von Altea wieder gewählt. Die Regierungskoalition (2. Foto) verkleinert sich also um das Element "Amb Trellat". Llinares hatte bei den Wahlen Ende Mai die Stimmenzahl seiner Partei auf 3.000 erhöht
Dier Stadtrat von Altea setzt sich zusammen aus:
Compromís: Jaume Llinares Cortés, Diego Zaragozí Llorens, Maria Antonia Laviós Zaragoza, Rafael Ramón Mompó, Aurora Serrat Guarino, José Franciso Orozco Orozco, Consuelo González Ripoll und Pere Barber Ballester.
Partido Popular:
Jesús Ballester Huertas, Rocío Gómez Sánchez, Antonio Vicente Ferrer Pérez, Maria Luisa Merenciano Pérez, Silvia María Pérez Ripoll, Andrés Ribes Ripoll und Juan Martínez Pico.
PSOE:
Vicenta Pérez Barber, Miguel de la Hoz Sellés, Marta Lloret Devesa und José Luís León Gascón.
Ciudadanos: Amalia Campomanes Eguiguren
Altea amb Trellat: Anna Maria Alvado Ausiás
Meldung kommentieren

Mit einem Katalog von 3 "personalisierten" Radrouten in und um Altea sowie der Installation von 3 Werkzeugbänken für kleine Rad-Reparatouren will die Stadt Altea einen Schritt in Richtung eines offiziellen "Cycling-Friendly"-Tourismuszieles tun.
Die Routen sind zu finden unter:
http://www.cycling-friendly.com/rutas.php?localidad=205

Meldung kommentieren

Ende Juni beginnt das Land Valencia mit der Herrichtung der Casa Gadea von Altea für 200.000 Euro. Der Auftrag ging an die Alteaner Firma "Ripoll Construcciones". Die Arbeiten sollen fünf Monate dauern.
Meldung kommentieren

Ein Boot mit 10 Flüchtlingen gelangte beim Morro de Toix zwischen Altea und Calpe an die Küste. Die Guardia Civil nahm zehn Männer fest, die versorgt wurden und sich bei guter Gesundheit befinden, so die spanische Presse. Allerdings: Ein Bürger hatte zwei "pateras" gemeldet, das zweite ist noch nicht aufgetaucht.
Meldung kommentieren

Die Stadt Altea hat an das Verbot erinnert, Chemikalien im öffentlichen Raum auszubringen. Verbreitet sei zum Beispiel die Streuung von Schwefelpulver an Stellen, wo Hunde vom Urinieren abgehalten werden sollen. Das Ayuntamiento weist auf die Gefahren hin, die durch das Einatmen oder den Hautkontakt mit Schwefelpulver entstehen können. Und obendrein sei die abschreckende Wirkung des Pulvers gegen urinierende Hunde nicht bewiesen.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Das Rathaus von Altea erhält vom Landes-Tourismusamt eine Beihilfe von 45.000 Euro. Davon sind 25.000 für das August-Wasser-Feuerwerk "Olla d´Altea". Weitere 10.000 E sind für die lokalen Gastronomie-Tage “El Plat de Calent”, “La Cuina de les Barques” und “Fruits de la Tardor”.
Meldung kommentieren

In der seit Jahrzehnten konstant wechselhaften Alteaner Wählerschaft erzielte Bürgermeister Jaume Llinares (auf dem Foto bei der Wahl) mit der valencianistischen Partei Compromís mit plus 450 Stimmen, plus 6 % und plus 2 Mandaten einen grossen Wahlsieg und kann mit der konstant gebliebenen PSOE (1.500 Stimmen, 4 Sitze) problemlos weiter regieren und, nach Wunsch das ziemlich gerupfte Altea amb Trellat (ALTRE, 1 Sitz) ins Boot holen. Die Versenkung der unter Carolina Punset als Alternative zu den traditionellen Parteien angetretene CIPAL auf Raten ist abgeschlossen, und auch Podemos blieb aussen vor. Die konservative PP hielt, anders als in den etlichen Orten der Region, immerhin mit 30 % ihre Position.
Das Kommunalwahl-Ergebnis von Altea 2019:
Compromís: 2.789 (32.35% = 8 Sitze)
PP: 2.656 (30.8% = 7 )
PSOE: 1.498 (17.37% = 4)
Cs: 446 (5.17% = 1)
Altea amb Trellat: 439 (5.09% = 1)
PODEM-EUPV: 369 (4.28% = 0) / CI.P.AL.: 334 (3.87% = 0) / UCIN: 26 (0.3% = 0)
Votantes: 8.720 / Abstención: 38.31% / Blancos: 65 / Nulos: 98
* * *
Kommunal-Wahlergebnis Altea 2015:
PP: 2.625 (29.93% = 7)
COMPROMÍS: 2.334 (26.61% = 6)
PSOE: 1.561 (17.8% = 4)
CI.P.AL.: 823 (9.38% = 2)
ALTEA AMB Trellat: 783 (8.93% = 2)
UPyD: 326 (3.72% = 0) / EUPV-ERPV:A: 208 (2.37% = 0)
Votantes: 8.982 / Abstención: 34.8% / Blancos: 111 / Nulos: 211

Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento von Altea hat die Erstellung eines Projekts für die Herrichtung des Camí de l´Algar vergeben. Diese Massnahme hatte bei der Abstimmung zum Bürgerhaushalt die meisten Stimmen erhalten. Wichtigste Massnahmen werden die Beleuchtung, der Respekt für die Umwelt, der Fussgängerweg und die Nutzung des Marktplatz-Parkplatzes sein. Das Projekt soll in einem Monat vorliegen.
Meldung kommentieren

Jeden zweiten und vierten Freitag eines Monats stellt das Rathaus von Altea von 14 bis 20 Uhr auf dem Revoltetes-Parkplatz von Altea la Vieja den Bürgern eine mobile Recycling-Station zur Verfügung. Das Fahrzeug nimmt Abfälle auf, die nicht in die Container gehören, u.a.: Matratzen, Neonleuchten, Öle, Kleidung, Elektrogeräte, Tintenkartuschen, Batterien, Farbreste, Radiogrammen etc. Der "Ecoparque Móvil" steht ausserdem samstags von 9 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz Basseta-Centro von Altea.
Ausserdem steht den Alteanern in der Partida Cap Blanc seit ein paar Monaten montags bis freitags morgens und montags und mittwochs nachmittags ein "Punto Limpio" für ihre besonderen Abfälle zur Verfügung, der ausserdem wochenends auf Anruf funktioniert: 645 920 026.
Meldung kommentieren

Weiter