COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Das Ayuntamiento von Teulada Moraira hat die bei jedem Wechsel an der Gemeindespitze fällige Schaffung eines neuen Polizei-Beirats mitgeteilt, der sich als erstes um die Durchsetzung der besonderen Anti-Covid-Kontrollmassnahmen in der Osterzeit kümmerte. Dazu wurden mehr Patrouillen eingesetzt, so der neue Bürgermeister Raul Llobell (PP), der mit dem Sicherheits-Stadtrat, dem Chef der Policía Local und zwei Polizei-Gewerkschaftsvertretern dem Consejo vorsteht.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Teulada Moraira hat dem Land Valencia das Auditorium für die vorgesehenen Massenimpfungen der Bevölkerung von Teulada, Moraira und Benitachell zur Verfügung gestellt. Die neue Gesundheits-Stadträtin Susanne Katzgrau (PP) erinnert die Bevölkerung daran, wie wichtig die Aktualisierung der Kontaktdaten der Bürger (vor allem Mobiltelefon in der SIP-Gesundheitskarte) bei deVerwaltungen ist, damit es bei der Vergabe der Impftermine in den nächsten Wochen und Monaten keine Probleme gebe.
Die ausländischen Anwohner erinnert Katzgrau daran, dass sie, auch wenn sie noch keine SIP haben, diese leicht durch die Eintragung ins Bevölkerungsregister (padrón) im Rathaus oder in der Aussenstelle Moraira erwerben können.
Benissa hat als Ort für seine Massenimpfungen und die von Menschen aus den nahe gelegenen Hinterlandgemeinden die 500 qm grosse Sporthalle auserkoren.
2 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Eine 40-Jährige Wandererin, die am Ostermontag 2021 bei der Llebeig-Bucht von Benitachell gestürzt war, wurde von der Seenotrettung geborgen und nach Moraira gebracht. Dort wartete ein Krankenwagen, der den Transport ins Krankenhaus übernahm.
Meldung kommentieren

Anfang Herbst dieses Jahres sollen im Auftrag des Archäologischen Museums MARQ in Alicante sechs Freiwillige erste archäologische Ausgrabungen an der Küste zwischen Moraira und Benitachell starten. Das zunächst vierwöchige Projekt soll einen Beitrag liefern zur Aktualisierung der archäologischen Karte des "kulturellen Unterwasser-Reichtums", so die Zeitung "Marina Plaza. Das 130.000 Euro umfassende Forschungsprogramm des MARQ beginnt im Juni und umfasst in der Marina Alta neben dem Küstenstreifen zwischen Moraira und Benitachell die Fortsetzung des "Pobla d´Ifac" in Calpe und die Cova del Randero.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Das Rathaus von Teulada Moraira hat in der letzten März-Woche 2021 am Ampolla-Hauptstrand von Moraira die Brücke über den Bach aus dem angrenzenden Feuchtgebiet "Senillar" zum Strand vorläufig gesperrt. Fachleute der Stadtverwaltung haben auf Grund des Zustandes der Brücke dazu geraten. Die Provinz-Küstenverwaltung muss zunächst die von der Stadt vorgeschlagenen Not-Reparaturen genehmigen.
Meldung kommentieren

Das Gemeindeparlament von Teulada Moraira hat einstimmig die Befreiung erheblicher Sektoren der Bevölkerung von den Müllgebühren beschlossen: Freiberufler, Gastgewerbe, Geschäftsbesitzer inkl. Industrielokale sowie Akademien oder Sportzentren, dazu finanziell angeschlagene Familien, wenn ein entsprechendes Gutachten vom Sozialamt vorliegt.
Das Ayuntamiento stellt dazu klar:
Es muss noch zuende geprüft werden, in wie weit diese Entscheidung in die Praxis umzusetzen ist. Man müsse zunächst sicher stellen, was im Rahmen der Gesetze möglich sei.
Meldung kommentieren

"Aus beruflichen Gründen" tritt in der März-Sitzung des Gemeindeparlaments der PP-Regierungsstadtrat Daniel Ibanco von seinem Stadtratsmandat in Teulada Moraira zurück. Er wolle sich "zu hundert Prozent" seiner Tätigkeit als Lehrer in Barcelona widmen, so zitiert die spanische Regionalpresse den Mann, der im Team des neuen PP-Bürgermeisters Raúl Llobell vierter stellvertretender Bürgermeister ist.
Zwei Wochen habe die vom neuen Bürgermeister Llobell versprochene Stabilität gedauert, macht sich die entmachtete Gemeindechefin Rosa Vila (Compromis) über ihren Nachfolger lustig.
Meldung kommentieren

Der Magistrat hat die Überdachung der Sportfelder im Zentrum von Moraira abgenickt. Das Projekt war bereits vor einer ganzen Weile vergeben worden, musste jedoch gestoppt werden, als sich neben anderen Ungereimtheiten herausstellte, dass Teile des zu überdachenden Geländes der Gemeinde noch gar nicht gehörten. Die Fehler, so jetzt das Ayuntamiento unter der, so die Pressestelle, "derzeitigen Bürgermeisterin" Rosa Vila (Compromís), seien behoben, so dass jetzt die Arbeiten beginnen können.
Meldung kommentieren

Mit den Stimmen seiner Konservativen Volkspartei PP und zwei parteilosen Ex-Sozialisten ist am Dienstag, 2. März 2021, im Stadtrat von Teulada-Moraira Raul Llobell zum neuen Bürgermeister gewählt worden. Damit ist die Koalition der Valencianischen von Compromise und Sozialisten, die zwei ihrer drei Stadträte an das neue Bündnis verloren haben, nach weniger als zwei Jahren beendet und ein kurzes Intermezzo unter Compromis-Stadchefin Rosa Vila nach vorher 36 Jahren PP-Dominanz in Teulada wieder beendet.












1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Weiter